VVK-Telefon

+41 79 364 48 22 | Mo - Sa 10h - 14h

Über das Leben, über Abenteuer und Schicksale

Liebe Kulturbegeisterte und Freund*innen des nordArt-Theaterfestivals
Unser Festivalprogramm in diesem Jahr schafft kleine erholsame Inseln im Alltag, um Sie an Kultur und geistiger Nahrung zu stärken, um gemeinsam zu lachen und neue Sichtweisen kennenzulernen. Sie finden Geschichten über Leben, von Abenteuern und Schicksalen übersetzt in Komödie und Tragödie, Tanz, Musik, in Poesie und Fantasie. Wir zeigen Zwischentöne, individuelle Farben und Bilder, die Sie anderswohin führen, wo Sie vorher vielleicht noch nie waren – suchen Sie sich etwas Passendes aus.

Zuhören und rätseln
Zusammen mit dem Minitheater Hannibal haben wir eine weitere spannende HörTour ausgeheckt. Balz, der unsichtbare Drache stürzt sich in ein neues Abendteuer. Wer die erste Ausgabe der HörTour verpasst hat kann dies in diesem Jahr nachholen. Es sind beide Touren verfügbar.

Weiterhören und mehr erfahren
Gleich an sechs Abenden können Sie das Gesehene noch weiter durchleuchten. Freuen Sie sich auf Künstler*innengespräche unter anderem mit Fatima Dunn, Michael Hatzius oder Kathrin Bosshard. Moderation: Annette Kuhn

Hinschauen und sich Einlassen
Die «Mittelmeer Monologe» sind dokumentarisches, Theater, basierend auf mehrstündigen Interviews. Reale Fälle der Seenotrettung werden rekonstruiert und aus der Perspektive von Betroffenen und Aktivist*innen erzählt. Die «Mittelmeer Monologe» geben den Betroffenen eine Stimme und uns die Möglichkeit, hinzuschauen.

Einsinken und die Welt vergessen
Martin O. fabriziert einstimmig-mehrstimmig ganze Chor-Gesangspassagen. Ihre Ohren werden Augen machen! Bei Teatro la fuffa lernen Sie eine Prinzessin kennen, die gegen den Strom schwimmt und die sie zum Weinen bringt vor Lachen. Mit Musik, die Heimat ist und die Welt umarmt berührt das Trio Ambäck ihr Herz.

Planen Sie einen erlebnisreichen Abend bei uns. Erzählen Sie ihren Freunden und Bekannten von unserem Festival oder bringen Sie sie am besten gleich mit! Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst
Simon Gisler, Katja Baumann, Leila Hubmann und das nordArt-Team